Mentaltrainer

Ebenso wie Sportpsychologen bieten Mentaltrainer Spitzen-, Nachwuchs- oder Breitensportlern sowie interessierten Personen aus dem Berufsleben eine professionelle Beratung zur Steigerung und Erreichung der optimalen Leistungsfähigkeit.

 

Mentaltrainer sind sport- und psychologienahe Personen ohne Hochschulabschluss in Psychologie, jedoch mit einer Aus- oder Weiterbildung in Mentalem Training, in der Regel mindestens auf der Stufe eines CAS (Certificate of Advanced Studies, z.B. CAS Psychologisches & mentales Training im Sport IAP). Die Ausbildungswege sind unterschiedlich. Um die Qualität zu sichern, können Mentaltrainer mittels Assessment in die SASP, in die Sektion Mentaltrainer, aufgenommen werden.